.widilo { E-Commerce, Digitales, Development & Marketing }

Digitaler Neuland-Sprech: Was zum Henker sind Convertibles?

Verstehst du bei manchen Begriffen, die in Verbindung mit der Digitalisierung fallen, gelegentlich auch nur noch Bahnhof? Dann befindest du dich in guter Gesellschaft!

 

widilo-digitales-missverstaendnisBegriffe wie AdBlocker, Phablets und Convertibles sind für viele Bundesbürger Neuland. Das geht aus einer aktuellen Befragung von TNS Infratest hervor.

Insgesamt wurden bei 1003 Personen 14 Begriffe aus der digitalen Welt abgefragt. Dabei gab es keinen bei nahezu allen Bundesbürgern bekannten Begriff. Wenn es um genauere Vorstellungen geht, trauen sich nur wenige zu, einzelne Begriffe zu beschreiben. Am ehesten ist dies noch bei Begriffen wie Social Media (38 Prozent), Smart Home (25 Prozent) und Mobile Payment (24 Prozent) der Fall. Für insgesamt sieben der 14 Begriffe liegen die Werte unter zehn Prozent.

Und? Was sagt uns das jetzt? Die mittlerweile bereits sehr häufig verwendeten Begriffe wie Internet der Dinge, Connected Consumer, Connected Cars oder Big Data sind in ihren Bedeutungen und Inhalten noch weitgehend unbekannt. Wer diese Begriffe verwendet und grundsätzlich vom Verständnis dieser Worthülsen ausgeht – sei es in Politik, Medien, in Industrie und bei Anbietern – muss sich dessen bewusst sein. Jeder dieser Begriffe sollte in einer leicht verständlichen und bildhaften Sprache beschrieben werden. 

 

Infografik: Digitale Begriffe bleiben Neuland | Statista

Mehr Statistiken findest du bei Statista

Quelle: https://de.statista.com/infografik/4439/bekanntheit-digitaler-begriffe/

 

 

Schreibe einen Kommentar